Ehrenamt

Warum gibt es Menschen, die sich engagieren in Sport, Kultur und sozialen Einrichtungen und anderen Menschen in einem Ausmaß helfen, dass über eine einfache Handreichung hinausgeht? Das ist toll! Ohne ehrenamtlich engagierte Menschen würde unsere Gesellschaft – auch in Recke – schlicht zusammenbrechen.

 

Nach dem Motto „Füreinander Miteinander“ werden wir daher das Ehrenamt weiterhin wertschätzen und mit möglichst allen Mitteln, über die unsere Gemeinde verfügt, unterstützen, z.B. mit Räumen, „Amtshilfe“ beim Abbau bürokratischer Hürden und dem Aufbau einer Ehrenamtsbörse.

 



März 2018 - Feuerwehrhaus fertiggestellt und übergeben

Foto: doeker ingenieur team gmbh
Foto: doeker ingenieur team gmbh

Für die Recker FDP war das überhaupt keine Frage: Der Neubau eines Feuerwehrhauses in Recke war absolut notwendig. Um März 2018 konnte die Wehr in die neuen Räume einziehen. Die Kosten von 2,8 Millionen Euro sind im anvisierten Kostenrahmen. 

Das neue Gebäude verfügt über Stellplätze für sieben Einsatzfahrzeuge und eine Waschhalle. Zudem gibt es endlich getrennte Umkleide- und Sanitärräume, dazu Schulungs- und Besprechungsräume, Büro, technische, Funk- und Elektrowerkstatt-, Atemschutz-, Trocknungs- und Lagerräume sowie eine Küche und eine Kleiderkammer. Die Flächen für die Jugendfeuerwehr sind grundrisstechnisch mitten im Geschehen untergebracht, so trägt bereits die Architektur bestens zur Schulung bei.

Zahlreiche Gäste bei der Einweihung des neuen Feuerwehrhauses im März 2018. Pressefoto IVZ
Zahlreiche Gäste bei der Einweihung des neuen Feuerwehrhauses im März 2018. Pressefoto IVZ
2015 Wehrführer, Gemeindebrandinspektor  Uwe Witthacke, verdeutlicht Verwaltung und Bauausschuss Mängel am alten Standort
2015 Wehrführer, Gemeindebrandinspektor Uwe Witthacke, verdeutlicht Verwaltung und Bauausschuss Mängel am alten Standort
2015 Reges Interesse während der Ausschusssitzung im alten Gemeindehaus, dem früheren Sitz der Recker Freiwilligen Feuerwehr. Klares Votum für einen Neubau auch von der FDP-Recke.
2015 Reges Interesse während der Ausschusssitzung im alten Gemeindehaus, dem früheren Sitz der Recker Freiwilligen Feuerwehr. Klares Votum für einen Neubau auch von der FDP-Recke.
Feierlicher Einzug der Freiwilligen Feuerwehr in das neue Gebäude im März 2018
Feierlicher Einzug der Freiwilligen Feuerwehr in das neue Gebäude im März 2018